Das schweizerische Steuerrecht - Ein Grundriss mit Beispielen

Ein Grundriss mit Beispielen - 8. Auflage

Autoren: Mäusli-Allenspach, Peter; Oertli, Mathias

 
ISBN:
978-3-85621-233-9
Erscheinungsjahr:
2015
Auflage:
8. Auflage
Seiten:
684
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Steuerrecht
 
ISBN:
978-3-85621-233-9
Erscheinungsjahr:
2015
Auflage:
8. Auflage
Seiten:
684
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Steuerrecht
Produktart:
Buch 
Lieferfrist:
versandbereit ab Lager
Preis:
178,00 CHF
 
Anhänge zum Produkt
View FileDas schweizerische Steuerrecht - Ein Grundriss mit Beispielen    Grösse: (4.39 MB)

Leseprobe (PDF)

Info

Dieses Werk erschien erstmals vor rund fünfzehn Jahren und etablierte sich dank der grossen Nachfrage schnell zum eigentlichen Standardwerk. Es stellt das gesamte schweizerische Steuerrecht praxisnah und umfassend dar.

Die nun vorliegende aktualisierte und überarbeitete 8. Auflage 2015 ist auf dem neusten Stand der Gesetzgebung und der Rechtsprechung. Neben Anpassungen an diverse Gesetzesänderungen wurde insbesondere der Bereich des internationalen Steuerrechts ausgebaut und u.a. die Entwicklungen beim Informationsaustausch sowie bei der Bekämpfung von Gewinnverlagerungen (BEPS-Report der OECD) eingebaut.

Die beiden Autoren Peter Mäusli-Allenspach und Mathias Oertli verstehen es, die komplexe Materie des schweizerischen Steuerrechts in klarer, gut strukturierter und verständlicher Sprache darzulegen. Die zahlreichen Fallbeispiele, die umfassenden Darstellungen und ein Sachregister erleichtern den Zugang. Als hilfreiches Nachschlagewerk spricht dieses Buch einerseits den Praktiker an, eignet sich aber auch bestens für Studierende.

Zu dieser Ausgabe gibt es einen inhaltlich abgestimmten Ergänzungsband Das schweizerische Steuerrecht - Aufgaben und Lösungshinweise - 5. Auflage - ISBN 978-3-85621-221-6. Die beiden Bücher werden auch als Set angeboten - ISBN 978-3-85621-222-3.

Inklusive elektronischer Fassung - ausschliesslich verfügbar in den Apps und im Online Reader von Cosmos Digital.

Autor: Peter Mäusli-Allenspach | Mathias Oertli