Steuerstrafrechts-Tagung

An der jährlich stattfindenden Steuerstrafrechts-Tagung werden die relevanten Entwicklungen im nationalen und internationalen Steuerstrafrecht erörtert. Hochkarätige Referierende und brisante, abwechslungsreiche Programminhalte versprechen Jahr für Jahr einen kurzweiligen und informativen Tag.

Detail-Prospekt (PDF)

 

Frühzeitig anmelden und Platz sichern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Tagung 2017 in Zürich - jetzt anmelden!

Swissôtel | Schulstrasse 44 / Am Marktplatz | Zürich-Oerlikon

Mittwoch, 25. Oktober 2017

 

Programm-Highlights

  • Rechtliche Grundlagen des Automatischen Informationsaustausches
  • Das Steuerstrafrecht in der politischen Diskussion
  • Voraussetzungen der (straflosen) Selbstanzeige in der Praxis
  • Praktische Umsetzung des Automatischen Informationsaustausches durch die Steuerbehörden
  • Aus der Praxis der ASU
  • Podiumsgespräch zur Steuergeldwäscherei und zum Automatischen Informationsaustausch

Das Programm im Detail finden Sie hier.

In diesem Jahr wird das Programm erstmals durch ein Podiumsgespräch ergänzt. Die Steuerstrafrechts-Tagung wird 2017 in Zusammenarbeit mit dem Kapitalmarktforum Schweiz durchgeführt.

 

Es referieren für Sie:

Stefan Fuchs, René Matteotti, Marc Jean-Richard-dit-Bressel, Daniel Holenstein sowie Othmar Strasser sind die Teilnehmer des durch Alexander Lindemann moderierten Podiumsgesprächs. Die Gesamtleitung verantwortert erneut Daniel Holenstein zusammen mit Wolfgang Maute

 

Kosten

CHF 685.00 (zzgl. MWST CHF 739.80) pro Person. 

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! 

 
 

 

logo first.seminare

Kontakt


Alessandra Daniels

Alessandra Daniels

Cosmos Verlag AG
first.seminare
info@firstseminare.ch
031 950 64 69

Newsletter


 
Sprache
 
RSS abonnieren