Durchs wilde Wortistan

Unterwegs in der Welt der Wörter

Autoren: Christian Schmid

 
Verlag:
Cosmos Verlag
ISBN:
978-3-305-00406-5
Erscheinungsjahr:
2005
Auflage:
2. Auflage
Seiten:
278 Seiten
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Romane & Erzählungen
 
Verlag:
Cosmos Verlag
ISBN:
978-3-305-00406-5
Erscheinungsjahr:
2005
Auflage:
2. Auflage
Seiten:
278 Seiten
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Romane & Erzählungen
Produktart:
Buch 
Lieferfrist:
vergriffen
Preis:
39,00 CHF
 
Info

Auf dieser einzigartigen Reise in die Welt der Wörter beantwortet Christian Schmid von Schweizer Radio DRS1 nicht nur Fragen wie "Seit wann restaurieren wir uns im Restaurant?" oder "Wie kam die Milch auf die Milchstrasse?", wir erfahren auch, was "Flügeli fasse" heisst, wer zum "Hoselade chöje" verdammt ist oder wie man Zahnschmerzen vernagelt ...

Das Buch unterscheidet sich von anderen Büchern mit Wortgeschichten dreifach: Christian Schmid erzählt nicht Geschichten über einzelne Wörter, sondern Geschichten über Wörter, die thematisch zusammengehören. Wörter und die Geschichten, in denen sie vorkommen, haben ja wie Menschen miteinander zu tun oder sind sogar miteinander verwandt.

Das Buch beschränkt sich nicht aufs Hochdeutsche. Christian Schmid gibt auch den Mundarten, vor allem den schweizerdeutschen, viel Raum. Zudem macht er oft Abstecher ins Englische, Holländische und Schwedische, ins Französische, Italienische und Spanische und in andere Sprachen. Wortgeschichten sind ein sehr heilsames Mittel gegen ein zu enges nationales oder regionales Sprachdenken. Drittens sind diese Wortgeschichten Ausflüge in die Kulturgeschichte. Da erfahren wir etwa im Kapitel "Seit wann restaurieren wir uns im Restaurant?" nicht nur, woher das Wort "Restaurant" kommt und wie es sich verändert hat, wir erhalten auch einen tiefen Einblick in die Geschichte des Gastgewerbes.

Autor: Christian Schmid

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein