Zum Inhalt springen

Die gelbe Ottomane

Geschichten mit Rissen im Boden

CHF 34.00

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-305-00303-7 Kategorie:

Beschreibung

Die freundliche Krankenschwester Ruth findet, ihr Leben laufe wie Wasser über eingeölte Haut, keine Liebe, kein Hass, keine starken Gefühle, bis ein blauer Tonkrug zu Boden fällt und zerbricht…
Der Journalist Jacques ist in Tat und Wahrheit ein U-Boot, bis ihm eines Nachts ein Satz zufliegt, sozusagen der Satz der Sätze…
Die junge Sandra lernt einen kauzigen Alten mit einem grossen Schlapphut kennen und ist überzeugt, an einen totalen Spinner geraten zu sein, doch sie hört ihm zu, hört ihm immer aufmerksamer und lieber zu…

Dieses Buch berichtet von Menschen und ihren Beziehungen, von Liebe und Gewalt, aber auch von Verheimlichtem, Verdrängtem, Abgründigem, den Rissen im Boden ihrer Geschichten.

Zusätzliche Information

Personen

Margrit Staub-Hadorn

Verlag

Cosmos

Jahr

1997

Format

Buch (gebunden)

Auflage
Artikelnummer: 978-3-305-00303-7