Die bundesgerichtliche Kontrolle von Steuernormen

Grundlagen, Anfechtungsobjekt, Streitgegenstand, Verfahren, Fallstudien

Autoren: Kocher, Martin

 
Verlag:
Stämpfli Verlag AG
ISBN:
978-3-7272-2777-6
Erscheinungsjahr:
2018
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
863
Einbandart:
gebunden
Sprache:
deutsch
 
Verlag:
Stämpfli Verlag AG
ISBN:
978-3-7272-2777-6
Erscheinungsjahr:
2018
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
863
Einbandart:
gebunden
Sprache:
deutsch
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
198,00 CHF
 
Info

Bei der bundesgerichtlichen Kontrolle von Steuernormen geht es um die Fragestellung, ob ein neu verabschiedeter oder bereits in Kraft stehender abgaberechtlicher Erlass mit dem übergeordneten Recht vereinbar sei. In Zeiten wachsender Finanzknappheit ist die «Aufwärtsvereinbarkeit» einer öffentlich-rechtlichen Abgabe von Kantonen und Gemeinden – aber auch des Bundes – immer häufiger in Frage gestellt. Bei aller klassischen Durchdringung des Stoffs ist das vorliegende Werk vor allem auf die Praxisfreundlichkeit ausgerichtet. Die zahlreichen Visualisierungen und Fallstudien anhand der bundesgerichtlichen Rechtsprechung erleichtern den Zugang. Inhaltlich kommen Verfassungsrecht, Völkerrecht, Verfahrensrecht und vor allem das Recht der öffentlichen Abgaben (Steuern und Kausalabgaben) zur Sprache.