Personen-Schaden-Forum 2019

Tagungsbeiträge

Autoren: Weber, Stephan (Editor)

 
Verlag:
Schulthess Juristische Medien AG, Zürich (69956)
ISBN:
978-3-7255-7923-5
Erscheinungsjahr:
2019
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
240 Seiten
Einbandart:
kartoniert
Sprache:
deutsch
 
Verlag:
Schulthess Juristische Medien AG, Zürich (69956)
ISBN:
978-3-7255-7923-5
Erscheinungsjahr:
2019
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
240 Seiten
Einbandart:
kartoniert
Sprache:
deutsch
Produktart:
Taschenbuch 
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
88,00 CHF
 
Info

Die Erschwerung des wirtschaftlichen Fortkommens, die Quantifizierung und Verteilung des Versorgungsschadens auf die Hinterbliebenen, die Vorteilsanrechnung sowie der kausalitätsarme Kausalzusammenhang haben eines gemeinsam: Sie stellen haftpflichtrechtliche Phänomene dar, die dogmatisch schwer fassbar und in der Praxis mit grossen Unsicherheiten behaftet sind. Das Personen-Schaden-Forum 2019 befasste sich daher eingehend mit ihnen. Einen weiteren Schwerpunkt setzten die vielfältigen Fragen rund um die Mitwirkung der KESB bei (Kinder-)Schadenersatzfällen. Abgerundet werden die Beiträge mit einem Überblick über die neuesten Urteile und Gesetzgebungsaktivitäten im Haftpflicht-, Privatversicherungs- und Sozialversicherungsrecht. Der Tagungsband vereinigt die schriftlichen Fassungen der gehaltenen Referate.