Schweizerisches Obligationenrecht

Besonderer Teil

Autoren: Honsell, Heinrich

 
Verlag:
Stämpfli Verlag
ISBN:
978-3-7272-1027-3
Erscheinungsjahr:
2017
Auflage:
10., überarbeitete Auflage
Seiten:
562
Einbandart:
broschiert
Sprache:
deutsch
 
Verlag:
Stämpfli Verlag
ISBN:
978-3-7272-1027-3
Erscheinungsjahr:
2017
Auflage:
10., überarbeitete Auflage
Seiten:
562
Einbandart:
broschiert
Sprache:
deutsch
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
124,00 CHF
 
Info

Das Obligationenrecht hat in der Praxis grosse Bedeutung. Dem entspricht sein Stellenwert in der Juristenausbildung, für die es gewissermassen die sedes materiae ist. Das vorliegende Buch hat mit zehn Auflagen in einem Vierteljahrhundert einen festen Platz unter den juristischen Lehrbüchern erworben. Es behandelt die Vertragsschuldverhältnisse mit Ausnahme des Arbeitsrechts, des Verlagsvertrags und der Gesellschaft, die Gegenstand besonderer Vorlesungen sind.

Der Autor hat sich um eine leicht fassliche Darstellung der komplexen und nicht immer einfachen Materie bemüht, welche die dogmatischen Strukturen und den Nuancenreichtum des Besonderen Teils gleichermassen zur Geltung bringt. Soweit dies zum besseren Verständnis förderlich ist, finden sich auch rechtsvergleichende und rechtshistorische Hinweise. Die Erörterung zahlreicher Einzelfragen und die Berücksichtigung von Rechtsprechung und Schrifttum machen das Buch auch als Nachschlagewerk für den Praktiker verwendbar.

Die zehnte überarbeitete Auflage bringt das Werk auf den letzten Stand. Die Schwerpunkte, bei denen relative Vollständigkeit angestrebt wurde, liegen wiederum bei Kauf, Miete, Werkvertrag und Auftrag. Aber auch die wichtigsten Innominatkontrakte werden dargestellt.