Sozialversicherungsrecht in Konflikt mit Grundrechten und die Bedeutung der EMRK

Autoren: Dillena, Anja

 
Verlag:
Schulthess Juristische Medien AG, Zürich (69956)
ISBN:
978-3-7255-7894-8
Erscheinungsjahr:
2018
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
104 Seiten
Sprache:
deutsch
 
Verlag:
Schulthess Juristische Medien AG, Zürich (69956)
ISBN:
978-3-7255-7894-8
Erscheinungsjahr:
2018
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
104 Seiten
Sprache:
deutsch
Produktart:
Taschenbuch 
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
69,00 CHF
 
Info

In verschiedenen Bereichen des Sozialversicherungsrechts kann es zu Konflikten mit Grundrechten kommen. Eine Auswahl dieser Konflikte in den Bereichen des Persönlichkeitsschutzes, des Schutzes von Familie und Ehe, der Glaubens- und Gewissensfreiheit sowie des Diskriminierungsverbots wird mit der vorliegenden Arbeit näher beleuchtet. Es wird aufgezeigt, in welchem Umfang den Grundrechten der versicherten Person jeweils Rechnung zu tragen ist und wann welche Grundrechte berührt oder gar verletzt werden. Dabei wird die Bedeutung der EMRK für die soziale Sicherheit in der Schweiz untersucht.