Bundesgesetz über die Mehrwertsteuer (MWSTG)/Loi fédérale régissant la taxe sur la valeur ajoutée (LTVA)

Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht (deutsch/français)

Autoren: Zweifel, Martin (Hrsg.); Beusch, Michael (Hrsg.); Glauser, Pierre-Marie (Hrsg.); Robinson, Philip (Hrsg.)

 
Verlag:
Helbing und Lichtenhahn, Basel
ISBN:
978-3-7190-2297-6
Erscheinungsjahr:
2015
Seiten:
1684
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch / Français
Warengruppe:
Mehrwertsteuer
 
Verlag:
Helbing und Lichtenhahn, Basel
ISBN:
978-3-7190-2297-6
Erscheinungsjahr:
2015
Seiten:
1684
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch / Français
Warengruppe:
Mehrwertsteuer
Produktart:
Buch 
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
368,00 CHF
 
Info

Als solide Arbeits- und Entscheidungsgrundlage für höchste Ansprüche hat sich der Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht bereits mit dem Erscheinen der ersten Bände in der Beratungspraxis durchgesetzt. Er erscheint in 8 Bänden und erläutert die wichtigsten Bundeserlasse zum Steuerrecht: StHG, DBG, MWSTG, VStG, StG. Umfassende Information bietet das Werk aber auch zu wichtigen angrenzenden Gebieten, wie dem Interkantonalen Steuerrecht und dem Internationalen Steuerrecht.

Zum neuen Band «Bundesgesetz über die Mehrwertsteuer (MWSTG)» Die Mehrwertsteuer ist als allgemeine Verbrauchssteuer omnipräsent. So einfach ihr Grundsystem dabei eigentlich wäre, so komplex erweist sich die Anwendung im Alltag. Zahlreiche Ausnahmen und vorzunehmende Abgrenzungen geben laufend Anlass zu schwierigen Fragen, welche aufgrund der grundsätzlich nach wie vor bestehenden Selbstveranlagung vorab durch die Steuerpflichtigen selbst beantwortet werden müssen. Seit dem Inkrafttreten des neuen Mehrwertsteuergesetzes per 1. Januar 2010 sind nunmehr fast fünf Jahre vergangen. Erste Erfahrungen mit dem neuen Gesetz konnten gemacht werden, zahlreiche Verwaltungsanweisungen sind ergangen, ebenso einige massgebende Gerichtsentscheide. Der neue Kommentar setzt sich mit diesen ebenso profund auseinander wie mit der wesentlichen Literatur. Er informiert dabei prägnant, präzise und umfassend über alle wichtigen Themen des Mehrwertsteuerrechts und gibt Antwort auf die in der Praxis relevanten Fragen. Die Kommentierungen sind teils in deutscher, teils in französischer Sprache verfasst.

Dès les premiers volumes parus, la collection des commentaires de droit fiscal suisse (Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht) s’est établie dans la pratique fiscale comme une référence de travail fiable et de haut niveau. Le dernier né de la série est consacré à la loi fédérale régissant la taxe sur la valeur ajoutée (loi sur la TVA). Sur le nouveau volume «Loi fédérale régissant la taxe sur la valeur ajoutée (TVA)» Comme impôt général sur la consommation, la TVA est omniprésente. Si le principe de base de cet impôt est simple, son application concrète s’avère des plus complexes. De nombreuses exceptions, exonérations et délimitations soulèvent continuellement des questions difficiles, lesquelles se posent avant tout aux contribuables eux-mêmes en raison du principe de l’auto-imposition. Près de cinq ans se sont désormais écoulés depuis l’entrée en vigueur de la nouvelle loi sur la TVA le 1 er janvier 2010. De premières expériences ont été faites, de nombreuses directives administratives ont été édictées, de la jurispru- dence a été rendue en la matière. Le nouveau commentaire se penche de manière approfondie sur ces nouveau- tés, de même que sur l’essentiel de la doctrine publiée. Il informe le praticien de manière pertinente, précise et complète sur tous les sujets importants du droit de la TVA et lui fournit des réponses concrètes aux questions posées dans la pra- tique. Les commentaires sont rédigés en partie en français et en partie en allemand.