Die straflose Selbstanzeige und die vereinfachte Nachbesteuerung in Erbfällen

Ausgewählte Fragen der Praxis

Autoren: Bachmann, Thomas

 
Verlag:
Helbing Lichtenhahn
ISBN:
978-3-7190-3750-5
Erscheinungsjahr:
2016
Seiten:
130
Einbandart:
Kartoniert
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Steuerrecht
 
Verlag:
Helbing Lichtenhahn
ISBN:
978-3-7190-3750-5
Erscheinungsjahr:
2016
Seiten:
130
Einbandart:
Kartoniert
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Steuerrecht
Produktart:
Buch 
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
38,00 CHF
 
Info
Mehr als fünf Jahre nach Einführung der straflosen Selbstanzeige und der vereinfachten Nachbesteuerung in Erbfällen gibt es in der täglichen Rechtsanwendung noch zahlreiche offene Fragen mit diesen beiden Rechtsinstituten. Der Autor zeigt anhand ausgewählter statistischer Angaben auf, dass sich die straflose Selbstanzeige einer ungebremsten Beliebtheit erfreut. Zudem untersucht er ausführlich die in der Veranlagungspraxis häufig anzutreffenden Teilselbstanzeigen und entwickelt diesbezüglich praxistaugliche Lösungsansätze für die Steuerberatung und für die Steuerbehörden. Die Untersuchung der Beweggründe für eine Selbstanzeige sowie die kritische Analyse der Amnestieprojekte der lateinischen Kantone ergeben wertvolle Hinweise für eine künftige Steueramnestie auf Bundesebene. Insgesamt ist dieses Buch eine bereichernde und praxisnahe Darstellung für alle Personen, die sich mit der straflosen Selbstanzeige, mit der vereinfachten Nachbesteuerung in Erbfällen oder mit einer künftigen Steueramnestie befassen.