Jahresabonnement Zoll Revue | abonnement Revue Douanière

Erscheinungsweise: 4-mal jährlich

Autoren: Thomas Stadelmann (Hrsg.), Regine Schluckebier (Hrsg.), Michael Beusch (Hrsg.)

 
Verlag:
Cosmos Verlag AG
Erscheinungsjahr:
2018
Auflage:
Erstauflage November 2016
Einbandart:
klebegebunden
Sprache:
Deutsch | Français
Warengruppe:
Recht (allgemein)
 
Verlag:
Cosmos Verlag AG
Erscheinungsjahr:
2018
Auflage:
Erstauflage November 2016
Einbandart:
klebegebunden
Sprache:
Deutsch | Français
Warengruppe:
Recht (allgemein)
Produktart:
Zeitschrift 
Lieferfrist:
versandbereit ab Lager
Preis:
168,00 CHF
 
Info

Jahresabonnement (4 Ausgaben)

Die «Zoll Revue» (ISSN 2504-1355) ist als unabhängige Fachzeitschrift die erste Publikation in der Schweiz, die aktuell alle wichtigen Fragen des Zoll- und Aussenwirtschaftsrechts behandelt. Dabei stehen die Bedürfnisse aussenhandelsorientierter Unternehmen (Industrie, Handel, Dienstleistungen) im Vordergrund.

Die im Cosmos Verlag erscheinende Zeitschrift erscheint 4-mal jährlich. Sie umfasst grossmehrheitlich Beiträge in deutscher Sprache. Die Zoll Revue ist wissenschaftlich fundiert, jedoch konsequent auf die Praxis ausgerichtet.

Im Abonnement inbegriffen ist der elektronische Zoll Revue-Newsletter sowie die Digitalausgaben (zugänglich bei Cosmos Digital).

Weitere Informationen auf www.zollrevue.ch

 

Probeexemplar (1 Ausgabe)

Die Erstausgabe (1/2016) der Zoll Revue wird als Probeexemplar kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Sehen Sie sich nachfolgend die einzelnen Artikel an oder laden Sie das komplette PDF hier herunter.

Die neuen Swissness-Regeln
Hansueli Stamm, Stefan Szabo

Artikel als PDF

Customs Valuation: Der revidierte EU Zollkodex und dessen Auswirkungen für Schweizer Unternehmen – Chaos der Wertdeklarationen im Zollbereich
Mónika Molnár, Kerstin Beck-Ulmer

Artikel als PDF

Zollrechtliche Aspekte im grenzüberschreitenden Online-Handel
Lukas Bühlmann

Artikel als PDF

BREXIT – Überlegungen aus zollrechtlicher und umsatzsteuerlicher Sicht
Regine Schluckebier

Artikel als PDF

Organisation des processus en matière d'origine préférentielle de la marchandise
Annette Reiser

Artikel als PDF

Rechtsprechung Bundesgericht (BGer), Bundesverwaltungsgericht (BVGer) und Europäischer Gerichtshof (EuGH)

Urteile als PDF

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein