MWST-Update


Das MWST-Update ist die ideale Weiterbildung im Mehrwertsteuer-Bereich. Sie aktualisieren und vertiefen Ihr Wissen an einem Tag. Thematisiert werden neue Entwicklungen, die ein Experten-Team für Sie auswertet. Die zentralen Erkenntnisse werden anschaulich präsentiert, dabei legen die Referenten grossen Wert auf Praxisrelevanz. Die Tagung richtet sich an Personen aus der Steuer- und Rechtsberatung, an Fachleute in den Bereichen Treuhand, Finanz-/Rechnungswesen, Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung sowie an all jene, die sich im Berufsalltag mit Mehrwertsteuer-Fragen befassen.

 

Das 8. MWST-Update findet am 22. Mai 2018 statt.

 

Themen

08.00 Uhr Begrüssungskaffee

08.30 Uhr Begrüssung durch die Tagesleitung

08.35 Uhr Teil 1

Erste Erfahrungen aus Teilrevision MWSTG und MWSTV 2018
und Aktuelles aus der Sicht der ESTV

- Wichtiges aus den bisher überarbeiteten Publikationen, Formulare und Website der ESTV
- RTVG (Abgabe für Radio und Fernsehen ab 2019), nach der Abstimmung der „NoBillag“-Initiative vom 4.3.2018, wie weiter?
- Eng verbundene Personen u.a. bei Stiftungen und Vereine sowie Vorsorgeeinrichtungen
- Steuerpflicht für in- und insbesondere ausländische Unternehmen (u.a. Steuervertreter/Pflichten des Steuervertreters und Deklaration weltweiter Umsatz)

10.00 Uhr Pause

10.30 Uhr Teil 2

Praxis (Beispiele, Änderungen, Präzisierungen)
und Aktuelle Gerichtsentscheide von Ende 2017 und Anfang 2018

- Elektronische Rechnungen (PDF)
- Anpassungen beim Zoll
- Elektronische Einreichung der MWST-Abrechnung und neues Abrechnungsformular
- Beispiele aus dem MWST-Alltag
- Gerichtsentscheide

12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13.15 Uhr Teil 3

Erste Erfahrungen aus Teilrevision MWSTG und MWSTV 2018

- Abgrenzungen elektronische Zeitungen, Zeitschriften und Bücher zu elektronische Dienstleistungen
- Versandhandel gemäss Art. 7 Abs. 3 Bst. b MWSTG ab 2019
- Steuerpflicht für Gemeinwesen
- Option mittels offenem Steuerausweis oder Deklaration in der MWST-Abrechnung
- Leistungskombinationen mit Ort im In- und Ausland

14.30 Uhr Pause

15.00 Uhr Teil 4

Erste Erfahrungen aus Teilrevision MWSTG und MWSTV 2018

- Fakturierung aufgrund der Steuersatzänderung auf den 1.1.2018 und beim Verkauf von Sammlerstücken
- Abzug effektiver / fiktiver Vorsteuern / Einlageentsteuerung per 1.2018
- Bezugsteuer
- Saldosteuersätze (diverse zu beachtende Aspekte dazu) und Steuersätze allgemein (inkl. neue Formulare zur SSS-Methode)

16.30 Uhr Ende der Tagung

 

Zielpublikum

Die Tagung richtet sich an Personen aus der Steuer- und Rechtsberatung, an Fachleute in den Bereichen Treuhand, Finanz-/Rechnungswesen, Unternehmensberatung
und Wirtschaftsprüfung sowie an all jene, die sich im Berufsalltag mit Mehrwertsteuer-Fragen befassen.

Teilnehmende profitieren vom spezifischen Fachwissen erfahrener Referenten unterschiedlicher Herkunft und vom Informationsaustausch mit Berufskollegen. Dabei können wichtige Kontakte geknüpft und das Berufsnetzwerk erweitert werden.

 

Weiterempfehlung

90 % der Teilnehmenden der letzten zwei Jahre geben an, dass sie diese Tagung weiterempfehlen würden.

«Profis mit sehr grossem Praxisbezug.» Teilnehmer 7. MWST-Update, 15.05.2017

 

Kosten

CHF 685.00 (zzgl. MWST CHF 737.75) pro Person.

 

Tagungsleitung

- Uwe Mehrwald

 

Referenten

- Benno Frei
- Patrick Loosli
- Pierre Scheuner
- Walter Steiger

 

Durchführung | Anmeldung

TagDatumZeit
Dienstag 22. Mai 2018  08:00 - 16:30 Uhr

 

Weitere Informationen folgen. Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden - abonnieren Sie dazu unseren Newsletter von first.seminare.

 


logo first.seminare

Kontakt

Alessandra Daniels

Alessandra Daniels

Cosmos Verlag AG
first.seminare
info@firstseminare.ch
031 950 64 69


Newsletter

 
Sprache
 

RSS abonnieren