Rechnungslegung nach Obligationenrecht

veb.ch Praxiskommentar mit Berücksichtigung steuerrechtlicher Vorschriften

Autoren: Dieter Pfaff | Stephan Glanz | Thomas Stenz | Florian Zihler (Hrsg.)

 
Verlag:
Verlag SKV, Zürich
ISBN:
978-3-286-50935-1
Erscheinungsjahr:
2014
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
1024
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Rechnungswesen
 
Verlag:
Verlag SKV, Zürich
ISBN:
978-3-286-50935-1
Erscheinungsjahr:
2014
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
1024
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Rechnungswesen
Produktart:
Buch 
Lieferfrist:
Lieferbar
Preis:
246,00 CHF
 
Info

veb.ch und der Verlag SKV bringen Ihnen die praxisnahe Auslegung des neuen Rechnungslegungsrechts in einzigartiger Tiefe, samt Diskussion kontroverser Fragen und klarem Positionsbezug.

Differenziert und eigenständig
Der veb.ch Praxiskommentar fasst nicht einfach die Positionen der bereits bestehenden Kommentare oder Bücher zum neuen Rechnungslegungsrecht zusammen. Vielmehr wird in kontroversen Fragen eine eigenständige Position vertreten. So befasst sich das veb.ch-Werk mit der praxisnahen Auslegung des neuen Rechnungslegungsrechts Gesetzesartikel für Gesetzesartikel.

Ausführlich und präzis
Der veb.ch Praxiskommentar ist einzigartig in der Tiefe der Ausführungen. Beispiel Geldflussrechnung: veb.ch Kommentar: über 30 Seiten; gängige Kommentare: weniger als 5 Seiten. Beispiel Lagebericht: veb.ch-Kommentar: knapp 30 Seite; gängige Kommentare weniger als 7 Seiten oder gerade einmal 1 Seite.

Problem- und umsetzungsorientiert
Der veb.ch Praxiskommentar ist ein Nachschlagewerk und ein Lesebuch. Beispiele: Sie wollen wissen, ob Hilfswerke künftig zwei Abschlüsse erstellen müssen, welche Meinungen es in der Literatur dazu bereits gibt, was der veb.ch Praxiskommentar dazu sagt und wie die Meinung begründet wird? Sie wollen wissen, wie Skonto zu verbuchen ist, was konkret unter ausserordentlichen, einmaligen oder periodenfremden Aufwand fällen könnte? Sie wollen wissen, wie die steuerrechtliche Seite zu bestimmten Fragen ist? Schlagen Sie einfach im veb.ch Praxiskommentar die entsprechende Antwort nach.