Handkommentar zum DBG

3., überarbeitete und ergänzte Auflage

Autoren: Richner, Felix; Frei, Walter; Kaufmann, Stefan; Meuter, Hans Ulrich

 
Verlag:
Verlag Zürcher Steuerrecht
Erscheinungsjahr:
2016
Seiten:
2145
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Steuerrecht
 
Verlag:
Verlag Zürcher Steuerrecht
Erscheinungsjahr:
2016
Seiten:
2145
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Steuerrecht
Produktart:
Elektronische Fassung - ausschliesslich verfügbar in den Apps und im Online Reader von Cosmos Digital. 
Preis:
368,00 CHF
 
Info

Elektronische Fassung - ausschliesslich verfügbar in den Apps und im Online Reader von Cosmos Digital.

In unserer schnelllebigen Zeit hat sich auch der Rhythmus der Gesetzesänderungen beschleunigt, was auch am Bundesgesetz über die direkte Bundessteuer (DBG) nicht spurlos vorbeigegangen ist. Seit dem Erscheinen der letzten Auflage des vorliegenden Handkommentars im Jahr 2009 hat das DBG etliche Änderungen erfahren: So wurde u.a. das Entrümpelungsgesetz in bemessungsrechtlicher Hinsicht an die Realitäten angepasst, indem das System der zweijährigen Vergangenheitsbemessung eliminiert wurde, was die Revision vieler Bestimmungen nach sich zog. Die Familienbesteuerung wurde geändert, die Besteuerung von Mitarbeiterbeteiligungen auf eine neue Grundlage gestellt und auch die Pauschalbesteuerung angepasst. Eine grundlegende Änderung wurde bei den Aus- und Weiterbildungskosten vorgenommen, auch machte das neue Rechnungslegungsrecht vielfältige Anpassungen nötig. Diese schnelle Folge von Gesetzesänderungen hat das Autorenteam bewogen, der vergriffenen zweiten Auflage des Handkommentars eine dritte Auflage folgen zu lassen. Geholfen hat bei diesem Entschluss die gute Aufnahme, welche die Vorgängerauflagen im Publikum gefunden haben. Die Autoren haben sich daher wiederum der Aufgabe gestellt, mit der vorliegenden dritten Auflage des Handkommentars einen sowohl wissenschaftlich fundierten als auch praxisnahen Überblick über das Bundessteuerrecht zu geben. Ein Ausdruck dieser Praxisnähe soll wiederum sein, dass die Kommentierung erneut in einem einzigen Band Platz findet. Das bewährte Autorenteam soll gewährleisten, dass der Kommentar aus einem Guss erscheint. Zudem haben sich die Autoren bemüht, die vorhandene Rechtsprechung möglichst umfassend zu verarbeiten, so dass im Handkommentar Antworten zu den sich in der Praxis stellenden Einzelfragen gefunden werden können.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein