Zum Inhalt springen

Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs

Basler Kommentar

CHF 698.00

Artikelnummer: 978-3-7190-3165-7 Kategorie:

Beschreibung

Der Grosskommentar enthält eine ausführliche, vertiefte und praxisbezogene Kommentierung des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs, des Bundesgesetzes über die Schuldbetreibung gegen Gemeinden und andere Körperschaften des kantonalen öffentlichen Rechts sowie der Art. 51-58 des Bundesgesetzes über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung.
Die Neuauflage verarbeitet einerseits die seit 2010 ergangene reichhaltige Judikatur und Literatur. Andererseits wurden zahlreiche Gesetzesänderungen berücksichtigt, namentlich die Revision des Sanierungsrechts, die Neuregelung der gewerbsmässigen Vertretung und die Löschung ungerechtfertigter Betreibungen. Weitere Änderungen des SchKG ergaben sich u.a. durch die Revision des Sachenrechts (Registerschuldbrief), des ZGB (Erwachsenenschutz) und des OR (Revision Verjährungsrecht; Modernisierung Handelsregister), durch das Bundesgesetz zur Umsetzung der Empfehlungen der GAFI (Einschränkung der Barzahlung), durch das Bundesgesetz über die elektronische Signatur sowie durch das Bundesgesetz betreffend die Technik verteilter elektronischer Register (DLT-Vorlage).

SchKG Art. 1-158 (Band I) + Art. 159-352 (Band II)

Zusätzliche Information

Personen

(Hrsg.), Daniel Staehelin, Franco Lorandi, Thomas Bauer

Jahr

2021

Auflage

3. Auflage

Verlag

Helbing Lichtenhahn

Format

Buch (gebunden)

Seiten

4144 Seiten

Artikelnummer: 978-3-7190-3165-7

Das könnte Ihnen auch gefallen …