Zum Inhalt springen

Datenschutzgesetz / Öffentlichkeitsgesetz DSG/BGÖ

Reihe Basler Kommentar

CHF 428.00

Artikelnummer: 978-3-7190-4043-7 Kategorie:

Beschreibung

Das Datenschutzgesetz hat im Hinblick auf den Schutz der Persönlichkeit einige Kernanliegen – in erster Linie die Bearbeitung von Personendaten nach bestimmten Grundsätzen. Mit der per 1. September 2023 in Kraft getretenen  Revision wurde der prinzipienbasierte Ansatz durch weitere flankierende Pflichten und erweiterte Sanktionen bei Verstössen ergänzt und die Rolle des EDÖB gestärkt.
Das Öffentlichkeitsgesetz dient dem demokratischen Transparenzgebot und unterstellt die Bundesverwaltung und andere Organisationen seit 2006 dem Öffentlichkeitsprinzip. Jede Person hat demnach Anspruch, Einsicht in amtliche Dokumente zu erhalten, unter Vorbehalt von Ausnahmen. Das Öffentlichkeitsprinzip hat sich seither zu einem wesentlichen Instrument insbesondere der Medienarbeit entwickelt.
Im Rahmen der Totalrevision des DSG wurde der Datenschutz in der Schweiz substantiell weiterentwickelt und im Hinblick auf den freien Datenverkehr mit der europäischen DSGVO harmonisiert.
Die (4.) Neuauflage kommentiert das neue Recht und berücksichtigt zudem die seit der letzten Auflage im Öffentlichkeitsrecht entwickelte Behördenpraxis und die seither ergangene Judikatur.

Zusätzliche Information

Personen

(Hrsg.), David Vasella, Gabor Blechta

Verlag

Helbing Lichtenhahn

Jahr

2024

Format

Buch (gebunden)

Auflage

4. Auflage

Seiten

1470 Seiten

Artikelnummer: 978-3-7190-4043-7