Zum Inhalt springen

Neuordnung der Finanzmarktaufsicht im Bereich der bankseitigen Erbringung und Vergütung von Finanzdienstleistungen

CHF 89.00

Artikelnummer: 978-3-7255-8110-8 Kategorie:

Die neue schweizerische Finanzmarktgesetzgebung stellt nicht nur ein hochaktuelles, sondern auch komplexes Thema mit grosser Praxisrelevanz dar. Das Werk zeichnet hierzu ein umfassendes wie pointiertes Bild. Beginnend mit einer Analyse der rechtlichen Defizite beim Absatz von Finanzprodukten an der Schnittstelle zwischen Bankaufsichts- und Privatrecht, erstreckt es sich über das jüngst in Kraft getretene Finanzdienstleistungsgesetz (FidleG) und seinen internationalen, namentlich europäischen Bezugsrahmen bis hin zu einer Beantwortung diverser, mit der neuen Regulierung einhergehender rechtlicher Fragestellungen und einer innovativen Betrachtung alternativer Geschäfts- und Gebührenmodelle. Ein besonderes Augenmerk wird auf die branchenrelevante und kontrovers diskutierte Retrozessionsproblematik gelegt.

Autorin: Kathrin Maria Küppers

 

Personen

Kathrin Maria Küppers

Verlag

Schulthess

Jahr

2020

Format

Buch (broschiert)

Auflage

1. Auflage

Seiten

340

Artikelnummer: 978-3-7255-8110-8