Zum Inhalt springen

Umstrukturierungen

Kommentar zum schweizerischen Steuerrecht

CHF 348.00

Artikelnummer: 978-3-7190-4523-4 Kategorien: ,

Das neueste Werk der Reihe «Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht» bietet eine umfassende Darstellung der steuerrechtlichen Aspekte von Umstrukturierungen schweizerischer Unternehmen. Dabei werden alle relevanten Steuerarten sämtlicher Formen von Umstrukturierungen umfassend und praxisnah dargestellt und auch grenzüberschreitende Fragen eingehend beleuchtet.

Die Rechtsprechung von Bundesgericht und Bundesverwaltungsgericht wird im Werk ebenso vollständig gewürdigt wie die Praxis der Steuerbehörden, wobei dem neuen Kreisschreiben Nr. 5a der ESTV betreffend Umstrukturierungen besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Der vorliegende, in der aktuellen Auflage nun umfassend überarbeitete Band war Bestandteil der 1. Auflage des Basler Kommentars zum Fusionsgesetz.

  • Einzige umfassende Darstellung sämtlicher Steueraspekte von Umstrukturierungen
  • Einarbeitung der Rechtsentwicklung und des neuen Kreisschreibens Nr. 5a der ESTV betreffend Umstrukturierungen
  • Zahlreiche Fallbeispiele

Zu diesem Werk ist in der Zeitschrift Steuer Revue eine Rezension von Olivier Margraf erschienen: Rezension lesen

Auszug:

Das steuerliche Umstrukturierungsrecht kann zweifelsohne als Königsdisziplin des Unternehmenssteuerrechts bezeichnet werden. Der von Martin Zweifel, Michael Beusch, Peter Riedweg und Stefan Oesterhelt herausgegebene Kommentar Umstrukturierungen hat es sich zur Aufgabe gemacht, sämtliche im Zusammenhang mit Umstrukturierungen stehenden steuerlichen Aspekte zu kommentieren. Seit der ersten Auflage des Kommentars sind erst sechs Jahre vergangen, was aber in diesem dynamischen Steuerrechtsbereich mitunter eine sehr lange Zeit bedeutet. Zwischenzeitlich ergangene wegweisende Bundesgerichtsentscheide und eine «Totalrevision» des ESTV-Kreisschreibens Nr. 5 «Umstrukturierungen» (das nun neu als Nr. 5a geführt wird) waren Anlass und machten es notwendig, den als Standardwerk einzustufenden Kommentar zu aktualisieren und zu überarbeiten. Um es vorwegzunehmen: Dieses Vorhaben ist bestens gelungen, was nicht zuletzt am Tableau der sorgfältig ausgewählten Autorinnen und Autoren liegt, die für allerhöchste Kompetenz bürgen.

Personen

Martin Zweifel, Michael Beusch, Stefan Oesterhelt

Verlag

Helbing Lichtenhahn

Jahr

2022

Auflage

2. Auflage

Seiten

1204 Seiten

Artikelnummer: 978-3-7190-4523-4