Geschichten aus dem Bernerland

Autoren: Rudolf von Tavel

 
Verlag:
Cosmos Verlag
ISBN:
978-3-305-00120-0
Erscheinungsjahr:
1983
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
407 Seiten
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Romane & Erzählungen
 
Verlag:
Cosmos Verlag
ISBN:
978-3-305-00120-0
Erscheinungsjahr:
1983
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
407 Seiten
Einbandart:
Gebunden
Sprache:
Deutsch
Warengruppe:
Romane & Erzählungen
Produktart:
Buch 
Lieferfrist:
versandbereit ab Lager
Preis:
38,00 CHF
 
Info

Zusammenfassung

Dieser Band vereinigt in der Volksausgabe der Werke Rudolf von Tavels sieben schriftdeutsche Erzählungen: "Erstritten u erlitten" erzählt, wie das von den Eltern mühsam erarbeitete Bergheimetli von den Kindern verschmäht wird, bis sie das Leben eines Besseren belehrt. - Nach dem humorvollen Intermezzo "Die Reise nach Schwarzenburg" zeigt "Was eine alte Tracht vermag" die Auflehnung eines jungen Mädchens gegen einen Brauch, der gedankenlos weitergeführt wurde. - "Wie der Goliath von Tröhlbach seinen David fand" macht uns mit einem jungen Pfarrer bekannt, der dem Dorfgewaltigen, den er durch eine unvorsichtige Äusserung herausgefordert hatte, den Meister zeigt und ihn sogar noch zum Schwiegervater bekommt. - Das Motiv vom verlorenen Sohn wird auf interessante Weise in den Erzählungen "Heimgefunden" und "Die Sonntagsschüler" abgewandelt. - In "Amors Rache" glaubt der Bauerngrossrat Fritz Beutler im Filmgeschäft rascher zu Geld zu kommen als mit der Bewirtschaftung seines Bodens. Er gerät in einen solchen Filmtaumel, dass er darob seine Braut vergisst. Amor rächt sich und lässt die Dreharbeiten in einem Debakel enden.

Während Rudolf von Tavel mit seinen berndeutschen Hauptwerken als DER Dichter des bernischen Patriziertums gilt, ist es besonders reizvoll, ihn hier als Schilderer des ländlichen Milieus kennenzulernen. Diese kleineren Erzählungen zeigen, mit welch feinem Verständnis, mit welcher Wäme und Weisheit er Berner Bauern darzustellen weiss. Dass auch bei der Behandlung ernster Themen die komische Seite nie zu kurz kommt, ist bezeichnend für Rudolf von Tavels Erzählkunst.

Inhaltsverzeichnis

  • Erstritten und erlitten
  • Die Reise nach Schwarzenburg
  • Was eine alte Tracht vermag
  • Wie der Goliath von Tröhlbach seinen David fand
  • Heimgefunden
  • Die Sonntagsschüler
  • Amors Rache

Autor: Rudolf von Tavel

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein