Alexander Heimann

Alexander Heimann

Foto: Peter Friedli

 

Alexander Heimann, einer der bedeutendsten Kriminalautoren der Schweizer Gegenwartsliteratur, ist 2003 in Bern gestorben. Er wurde 1937 geboren in Ferenberg bei Stettlen als Sohn des Schriftstellerehepaars Erwin Heimann und Gertrud Heizmann. Buchhändlerlehre in Bern. Buchhändler in London, Paris und Bern. Er lebte als Schriftsteller in Bern mit seiner Frau, der Krimiautorin Susy Schmid.

Autor folgender Werke:

- Honolulu

- Wolfszeit

- Dezemberföhn

- Wienachtsgschichte von Klaus Schädelin bis Pedro Lenz