KENDRIS Jahrbuch 2019/2020

Zur Steuer- und Nachfolgeplanung

Autoren: Künzle | Cica | Weber

 
Verlag:
Schulthess Verlag
ISBN:
978-3-7255-7993-8
Erscheinungsjahr:
2019
Auflage:
14. Auflage
Seiten:
838 Seiten
Einbandart:
kartoniert
Sprache:
deutsch
 
Verlag:
Schulthess Verlag
ISBN:
978-3-7255-7993-8
Erscheinungsjahr:
2019
Auflage:
14. Auflage
Seiten:
838 Seiten
Einbandart:
kartoniert
Sprache:
deutsch
Preis:
69,00 CHF
 
Détails

In der vierzehnten Auflage des KENDRIS Jahrbuchs wurden die Steuerdaten der Schweiz unter Mitwirkung der Steuerbehörden auf den neuesten Stand gebracht. Im Kapitel «Besteuerung von Dividenden» wurde die Steuerreform eingearbeitet. In zahlreichen Ländern haben die Einkommenssteuertarife (Belgien, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Schweden und USA) und die Erbschafts- und Schenkungssteuern (Belgien, Niederlande, USA) Änderungen erfahren. Diese werden im internationalen Steuerteil (K.) dargestellt. In der Schweiz ist eine Revision des Erbrechts (Zivilgesetzbuch) im Gange, dessen erste Etappe (Reduktion der Pflichtteile) frühestens 2021 in Kraft treten wird, dargestellt im Teil „Recht“ (Kapitel L.1.). Für die zweite Etappe (Unternehmensnachfolge) wird 2020 ein Entwurf des Bundesrates erwartet und für die dritte Etappe (mit Themen wie Digitaler Tod, Aufsicht über den Willensvollstrecker, Erbenruf und Erbschleicherei) beginnen erst die Arbeiten an einem Vorentwurf. Daneben wird in der Schweiz auch das Internationale Erbrecht (IPRG) an die EU-Erbrechtsverordnung angepasst und auf den neuen Stand gebracht (Kapitel L.3.). Für diese Revision wird bis 2020 ein Entwurf des Bundesrates vorliegen. Die Angaben zu Gesetzesänderungen, Literatur und Rechtsprechung für die Jahre 2018/2019 (Kapitel Y.1.-3.) wurden neu erarbeitet.