Quellensteuern auf Arbeitseinkommen + Steuerpraktikus
2-Tages-Kurs mit Kurszertifikat + 1-Tages-Ergänzungskurs


Grenzüberschreitende Sachverhalte, insbesondere Arbeitsverhältnisse, nehmen stark zu. Ausgehend von den allgemeinen Grundsätzen der Quellensteuern wird den Kursteilnehmern ein umfassendes Bild der sich stellenden Thematiken in der Schweiz vermittelt.

Von der einfachen Erfassung des Arbeitseinkommens von natürlichen Personen mit Wohnsitz in der Schweiz u.U. mit ordentlicher nachträglicher Veranlagung, zu Grenzgängern, zur Thematik von Personen mit wirtschaftlicher Anknüpfung zur Schweiz (Verwaltungsräte, Sportler, Künstler, Referenten, etc.) und zu allen Facetten internationaler Sachverhalte wie Entsendungen, internationale Wochenaufenthalter, Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen, etc. wird die Quellensteuer auf Arbeitseinkommen umfassend dargestellt. Ziel ist die praxisnahe Stoffvermittlung, wobei den Kursteilnehmenden die Theorie aus Sicht sowohl der Arbeitnehmenden als auch der Arbeitgeber theoretisch und an Hand typischer Fallkonstellationen dargestellt wird.

Neben den eigentlichen Quellensteuerthemen wird ergänzend auch auf die Grundzüge von Bewilligungen und Sozialversicherungen insbesondere in internationalen Verhältnissen eingegangen. Zudem wird auch die Quellensteuer auf Ruhegehälter abgehandelt.

Hinweis: Der Kurs «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen» und der Ergänzungskurs «Steuerpraktikus» können einzeln oder in Kombination besucht werden.

Nach Absolvierung des Kurses erhalten die Teilnehmenden ein Kurszertifikat (bei Ihrem Berufsverband zur Weiterbildungsanerkennung einzureichen).

 

Kurs «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen»

2-Tages-Kurs mit Kurszertifikat

 

Themen

Einführung und Übersicht

- Grundlagen der Quellenbesteuerung
- Tarife und Tarifbestimmung
- Pflichten des Arbeitgebers
- Pflichten des Arbeitnehmers
- Persönliche und wirtschaftliche Anknüpfung in der der Schweiz
- Bemessungsgrundlage
- Steuerberechnung bzw. Ermittlung des Quellensteuerabzugs
- Tarifkorrekturen bzw. Anträge auf Neuveranlagung der Quellensteuer

Referent: Abramo Lo Parco

Spezialfälle

- Einkünfte von im Ausland wohnhaften Künstlern, Sportlern und Referenten
- Einkünfte von im Ausland wohnhaften Verwaltungsräten
- Einkünfte von im Ausland wohnhaften Arbeitnehmern bei internationalen Transporten
- Öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Vorsorgeleistungen von im Ausland wohnhaften Personen
- Quellenbesteuerung von geldwerten Vorteilen aus exportieren Mitarbeiterbeteiligungen
- Kostentragung, Spesen und Kostenweiterverrechnungen

Referent: Abramo Lo Parco

Arbeitsbewilligungen und Sozialversicherungen

- Grundlagen zum Thema Arbeitsbewilligungen
- Grundlagen zum Sozialversicherungssystem Schweiz
- Unterstellungsgrundsätze Sozialversicherungen bei internationalen Verhältnissen
- Entsendevereinbarung / Ausnahmevereinbarung

Referent: Hans Zeltner

 

Internationale Sonderfälle

- Doppelbesteuerungsabkommen mit angrenzenden Ländern
- Grenzgänger Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Fürstentum Liechtenstein
- Entsendung / Expatriates
- Internationale Wochenaufenthalter
- Monteurklausel
- Faktische Arbeitgeberschaft
- Lohnbuchhaltung/Salärabwicklung bei internationalen Sachverhalten
- Ausgleichsberechnungen
- Doppelbesteuerungen
- Wechsel vom Expatriate / Entsandten zum «local hire»

Referent: Andreas Nachbur

 

 

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Personen, die sich in ihrem Berufsalltag mit den Themen Quellensteuern, Entsendungen, Expatriates, Sozialversicherungen, usw. befassen und ein erweitertes Grundwissen erwerben resp. ihre vorhandenen Kenntnisse vertiefen wollen. Angesprochen sind somit Personen aus den Bereichen HR, Treuhand, Steuerberatung und Steuerverwaltungen. Ebenso eignet sich der Kurs für Lohnbuchhaltungsverantwortliche.

 

Kosten

Kurs 8 «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen»:

CHF880.– (zzgl. MWST CHF 947.75) pro Person.

Kombination «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen» + Ergänzungskurs «Steuerpraktikus»:

CHF1280.– (zzgl. MWST CHF 1378.55) pro Person.

Inklusive umfassender Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Kaffee.

 

Referenten

- Abramo Lo Parco
- Andreas Nachbur
- Hans Zeltner

 

Kursdaten

Kurs 8 «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen»

ANMELDUNG

HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

TagDatumZeit
Dienstag 07. Mai 2019 08:30 - 17:00 Uhr
Dienstag 14. Mai 2019

08:30 - 17:00 Uhr

 

Kombination «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen» + Ergänzungskurs «Steuerpraktikus»

ANMELDUNG

HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

TagDatumZeit
Dienstag 07. Mai 2019 08:30 - 17:00 Uhr
Dienstag 14. Mai 2019

08:30 - 17:00 Uhr

 Dienstag 21. Mai 2019 

08:30 - 17:00 Uhr

 

 

Der Kurs «Quellensteuern auf Arbeitseinkommen» und der Ergänzungskurs «Steuerpraktikus» können einzeln oder in Kombination besucht werden.

 

Steuerpraktikus

1-Tages-Ergänzungskurs

Der «Steuerpraktikus» ergänzt das Fachwissen zur «Quellensteuer auf Arbeitseinkommen» auf praktischer Ebene und erlaubt, das erworbene Wissen an Hand von Fällen anzuwenden. Er stellt das Instrumentarium zur Quellensteuer an Hand praktischer Fallbeispiele unter Verwendung von Vorlagen, Formularen, Tabellen, Quellensteuertariflisten, etc. dar.

 

Themen

- Anmeldeformular für quellensteuerpflichtige Personen
- Abrechnung der Einkünfte von ausländischen Arbeitnehmern
- Abrechnung der Einkünfte von ausländischen Künstlern, Sportlern und Referenten
- Abrechnen der Einkünfte von im Ausland wohnhaften Verwaltungsräten
- Abrechnen der Vorsorgeleistungen von im Ausland wohnhaften Personen
- Abrechnen von Hypothekarzinsen von im Ausland wohnhaften Personen
- Abrechnen von Mitarbeiterbeteiligungen von im Ausland wohnhaften Personen
- Antrag auf Tarifkorrektur
- Antrag auf Bestätigung der Quellensteuer
- Meldeformular betreffend Grenzgänger Frankreich
- Bescheinigungen (Gre 1 – 3) Grenzgänger Deutschland
- Rückerstattung der Quellensteuer auf Vorsorgeleistungen
- Antrag einer Entsendebescheinigung (A1) für Entsandte und Expatriats
- Tax equalization Berechnung bei Entsandten und Expatriats
- Lohn/Quellensteuerberechnung bei Entsandten und Expatriats
- Revisionsantrag zur Vermeidung Doppelbesteuerung

 

Gemeinsam mit dem Referenten Andreas Nachbur werden alle notwendigen praktischen Schritte im Rahmen von konkreten Fällen durchgeführt. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden dieses Tages-Ergänzungskurses mit der praktischen Quellensteuerwelt vertraut sind und fähig sind, alle notwendigen Abklärungen zu treffen, Berechnungen zu machen und notwendige Dokumente selbständig zu erstellen.

 

Kosten

Ergänzungskurs «Steuerpraktikus»

CHF 500.– (zzgl. MWST CHF 538.50) pro Person.

Inklusive umfassender Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Kaffee.

 

Referent

Andreas Nachbur

 

Kursdaten

Ergänzungskurs «Steuerpraktikus»

ANMELDUNG

HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich

TagDatumZeit
Dienstag 21. Mai 2019  08:30 - 17:00 Uhr

 

 

logo first.seminare

Kontakt

Alessandra Daniels

Alessandra Daniels

Cosmos Verlag AG
first.seminare
info@firstseminare.ch
031 950 64 69

Tragen Sie sich für den Newsletter ein!


 

 

3 Artikel

pro Seite

 

 

3 Artikel

pro Seite

RSS abonnieren