Jahresabschluss: Steueraufwand und -rückstellung effizient berechnen
Grund- und Vertiefungsseminar


  • Hoher Praxisbezug
  • Kompakter Seminaraufbau, zeitlich konzentriert
  • Umfassende Möglichkeiten zur Diskussion spezifischer Fragen
  • Die Seminare werden in Klassengrösse durchgeführt (max. 20 Teilnehmende)
  • Die Seminare sind einzeln belegbar, bei der Belegung beider Seminare profitieren Sie von 10 % Rabatt

Detailprospekt (PDF)


Grundseminar 

  • Berechnung von statutarischen und effektiven Steuersätzen
  • Ermittlung der laufenden Steuern mittels praxisbewährten Lösungsrastern
  • Verständnis des Konzepts der latenten Steuern
  • Berechnung des latenten Steueraufwandes und der latenten Steuerrückstellung
  • Kenntnis der Steuerarten, welche nicht unter dem Steueraufwand ausgewiesen werden sollten
Im Rahmen dieses Seminars lernen Sie, die laufenden und latenten Steuern einer Gesellschaft effizient zu berechnen und bilanziell richtig darzustellen. Es wird auch ausreichend Zeit eingeräumt, damit Fragen der Teilnehmenden diskutiert und gemeinsam gelöst werden können. Das Ziel ist ein direkter Transfer des erworbenen Wissens in Ihren Arbeitsalltag.

Vertiefungsseminar «Laufende Steuern»

Das Vertiefungsseminar bringt Ihnen im Arbeitsalltag sofort mehr Sicherheit bei der Lösung schwieriger Berechnungs- und Bilanzierungsfragen, indem Ihr vorhandenes Grundwissen umfassend und praxisnah erweitert wird.

  • Repetition der Erkenntnisse aus dem Grundseminar hinsichtlich laufender Steuern
  • Berechnung des laufenden Steueraufwandes und der laufenden Steuerrückstellung in besonderen Fallkonstellation, u.a.
    - Qualifizierte Beteiligungserträge (Beteiligungsabzug)
    - Interkantonale und internationale Steuerausscheidungen
    - Spezialstatusgesellschaften (Prinzipal-, Holding-, Domizil- und gemischte Gesellschaften)
    - Steuerliche Verlustvorträge
    - Berücksichtigung von Grundstückgewinnsteuern
    - Vorjahreskorrekturen
    - Umstrukturierungen
    - Sitzverlegungen
  • Verständnis und praktische Anwendung des sog. «Tax Movement Schedules» im Rahmen der Steuerrückstellungsberechnungen
  • Diskussion von anonymisierten Praxisfällen der Teilnehmenden
logo first.seminare

Kontakt

Alessandra Daniels

Alessandra Daniels

Cosmos Verlag AG
first.seminare
info@firstseminare.ch
031 950 64 69


Newsletter

 
Sprache
 

 
Vertiefungsseminar «Latente Steuern»

Sie haben Interesse an einem Vertiefungsseminar speziell zu den latenten Steuern? Melden Sie sich bei uns, Tel. 031 950 64 64.

 

Seminartermin Bern (Vertiefungsseminar)

Casino Restaurant Bern AG
Herrengasse 25 | 3011 Bern
CHF 450.00 (zzgl. MWST) pro Seminar und Person

Vertiefungsseminar: 9.11.2017 | CHF 450.00 (zzgl. MWST = CHF 486.00)

 

Seminartermin Zürich  (Grund- und Vertiefungseminar)

HWZ, Hochschule für Wirtschaft
Lagerstrasse 5 | 8021 Zürich
CHF 450.00 (zzgl. MWST) pro Seminar und Person

Grundseminar: 24.8.2017 | CHF 450.00 (zzgl.  MWST = CHF 486.00)
Vertiefungsseminar: 7.12.2017 | CHF 450.00 (zzgl. MWST = CHF 486.00)

 

Seminartermin Luzern (Vertiefungsseminar)

Flora Luzern
Seidenhofstrasse 5 | 6002 Luzern
CHF 450.00 (zzgl. MWST)

Vertiefungsseminar: 26.10.2017 | CHF 450.00 (zzgl. MWST = CHF 486.00)

 

Bei einer Mehrfachbelegung (Grund- und Vertiefungsseminar) profitieren Sie von 10% Rabatt auf den Gesamtkosten. Dieselbe Rabattierung gilt auch bei zwei oder mehr Teilnehmenden derselben Firma an einem Seminar. Im Preis inbegriffen sind jeweils die Pausenverpflegung bzw. die Erfrischungen während der Fragerunde / Diskussion mit dem Referenten am Ende der Veranstaltung. 

 

Zielgruppe

Leiter Finanz- und Rechnungswesen, Steuerverantwortliche in Unternehmen, Treuhänder, Rechtsanwälte, Vermögensverwalter, Wirtschaftsprüfer sowie generell sämtliche Personen, welche ihre Kenntnisse hinsichtlich dieser Thematik praxisnah auffrischen und ergänzen möchten. 

Seminarleitung

Peter Sebestyen

lic.oec.HSG
dipl. Steuerexperte
Senior Manager bei TAX EXPERT International AG
Peter Sebestyen berät seit über 10 Jahren natürliche wie juristische Personen bei nationalen und internationalen Steuerfragen. Zudem ist er als Referent und Dozent tätig, Mitglied von Fachkommissionen und Prüfungsexperte bei den eidg. Steuerexpertenprüfungen. 

  


RSS abonnieren